Rechtliches

Impressum:

Basislager-Wegberg

Geschäftsführung

Linda Ringering

Anschrift


Dachsenberg 5

D-41844 Wegberg

Telefonnummer: 02436/8499012

Mobil: 0173/8772967


E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Steuernummer:

DE 248029367

Bankverbindung:

GLS Gemeinscaftsbank Bochum

Kontonummer: 4042009301

BLZ: 43060967

Hinweis:
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Nutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 (312 O 85/98) entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nach dem Urteil nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Für alle auf unseren Seiten gelegten Links gilt daher: "Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage einschließlich aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen Links oder Banner führen.


Urheberrechte
Alle Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie deren Anordnung u.a.) auf der Internetpräsenz von Basilager-Wegberg unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Rechtsschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Die Inhalte sind nur für den bestimmungsgemäßen Abruf im Internet frei nutzbar und dürfen außerhalb der Grenzen des Urheberrechts ohne schriftliche Genehmigung von Basislager-Wegberg nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige Bereiche der Internetpräsenz von Basislager-Wegberg enthalten außerdem Bilder, die dem Copyright Dritter unterliegen. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen von Basislager-Wegberg markenrechtlich geschützt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
1. Leistungen
Der Leistungsumfang ist dem jeweiligen Angebot zu entnehmen. Bei der Durchführung von Veranstaltungen behält sich Basislager-Wegberg Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen vor, die nach Vertragsabschluß notwendig werden und die von Basislager-Wegberg nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, soweit diese Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Veranstaltung nicht beeinträchtigen. Nebenabreden und Änderungen der im jeweiligen Angebot spezifizierten Leistungen und Kosten durch Wünsche des Auftraggebers bedürfen der schriftlichen Bestätigung von Basislager-Wegberg.

2. Haftung
Alle Referenten von Basislager-Wegberg werden sorgfältig ausgewählt, ausgebildet und in die nötigen Sicherheitsvorkehrungen eingewiesen. Die Veranstaltungen sind z.T. mit besonderen Risiken behaftet, die dem Auftraggeber und Endkunden bekannt sind. Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht daher auf eigene Gefahr. Diese Regelung gilt insbesondere für Risiken, die von Basislager-Wegberg nicht vorhersehbar und/oder nicht beeinflussbar und/oder nicht zu vertreten sind. Alle Teilnehmer an Veranstaltungen von Basislager-Wegberg sind über eine Haftpflichtversicherung versichert. Die Haftung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für vertragliche Schadensersatzansprüche ist auf den dreifachen Buchungspreis pro Teilnehmer beschränkt, soweit der Schaden eines Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde.

3. Mitwirkungspflicht
Bei Programmen mit Kindern und Jugendlichen verbleibt die Aufsichtspflicht stets bei den Begleitpersonen der Gruppe. Unsere Referenten sind verantwortlich für den Ablauf des Programmes. Darüber hinausgehende Aufsichtspflichten über Kinder und Jugendgruppen bedürfen der vorherigen Vereinbarung.

4. Vertragsabschluß
Aufträge sind nur dann verbindlich, wenn Basislager-Wegberg die schriftliche Bestätigung des Auftraggebers vorliegt.

5. Zahlungsbedingungen
Der Auftraggeber verpflichtet sich bis 35 Tage vor Beginn der Veranstaltung eine Anzahlung von 50% der Auftragssumme, auf das Konto von Basislager-Wegberg zu überweisen. Der Restbetrag wird bis spätestens 14 Tage nach der Veranstaltung fällig. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen ist Basislager-Wegberg berechtigt, den Auftrag fristlos zu kündigen und eine angemessene Entschädigung in Höhe der bis dahin entstandenen Auslagen zu verlangen. Die gesetzlichen Vorschriften über den Zahlungsverzug bleiben unberührt. Wird eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so sind die vereinbarten Programmkosten für die fehlenden Teilnehmer zu entrichten. Bei Angeboten mit Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen erkennt der Auftraggeber die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Beherbergungsbetriebes an. Diese Geschäftsbedingungen liegen ggf. bei.

5. Stornoregelungen
Bei Absage durch den Auftraggeber bis 35 Tage vor Beginn der Veranstaltung erhebt Basislager-Wegberg eine Bearbeitungsgebühr von pauschal 100,-€. Bei Absage innerhalb von 34 Tagen vor Beginn der Veranstaltung kann Basislager-Wegberg folgende pauschalisierte Stornokosten erheben:
34 - 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung 25%
13 - 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung 50%
ab 6. Tag vor Beginn der Veranstaltung 100%
der gesamten Auftragssumme.

6. Nutzungsrechte
Die von Basislager-Wegberg angefertigten und vorgelegten Entwürfe, Ideen und Konzeptionen sind geistiges Eigentum von Basislager-Wegberg und dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung nicht -auch nicht teilweise- genutzt oder umgesetzt werden.

7. Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen ungültig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien sind sich darüber einig, dass die un-wirksame Bestimmung durch eine Vereinbarung ersetzt werden muss, die nach Inhalt und Zweck der unwirksamen Vertragsbestimmung entspricht.

8. Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Erkelenz. Es gilt ausschließlich deutsches Recht
.